14. Zukauf seit Gründung der Gruppe im Jahr 2017

apsec löst Nachfolge und wird Teil der Swiss IT Security Gruppe

Die Applied Security GmbH mit Sitz in Grosswallstadt (D) und Berlin (D) ist ab sofort ein Teil der Swiss IT Security Gruppe (kurz SITS Gruppe).

apsec wurde 1998 gegründet und hat sich seither zu einem führenden Full-Service-Provider für IT-Security Dienstleistungen in Deutschland entwickelt.

Die Kunden profitieren von dem umfangreichen Know-How der rund 50 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den folgenden Bereichen:

  • Encryption Services: Datei-, E-Mail- und Festplattenverschlüsselung über intuitiv bedienbare Softwarelösungen
  • Identity & Access Management: Softwarelösungen zur Verwaltung von Identitäten und Zugriffsrechten insbesondere im Gesundheitsbereich und dem öffentlichen Sektor
  • Digital Signature: Cloud basierte Signaturlösungen zur elektronischen Unterzeichnung von Dokumenten und Dateien
  • Ausserdem bietet apsec umfassende IT-Consulting-Leistungen für die Konzeption und Umsetzung von IT-Security Umgebungen und Datenschutzvorgaben sowie Schwachstellenanalysen an.

„Auf der Suche nach einer altersbedingten Nachfolgelösung für unseren Mitgründer Klaus-Peter Breitenbach haben wir mit der SITS-Gruppe einen starken Partner gefunden, mit dem wir unseren Kunden ein vollständigeres und hochwertigeres Serviceportfolio bieten können. Die Werte und die Unternehmensführung der SITS-Gruppe haben uns dabei überzeugt uns der Gruppe anzuschliessen. Daher freuen wir uns sehr, zukünftig gemeinsame Wege zu gehen und unser Know-How einbringen zu können", erklären die Geschäftsführer Frank Schlottke und Volker Röthel einstimmig.

„Ich freue mich, nun mit apsec ein Mitglied in der Gruppe begrüssen zu dürfen, das eigene Softwarelösungen anbietet und einen starken Fokus auf den Gesundheitsbereich und den öffentlichen Sektor hat. Dies bietet uns ausgezeichnete Synergiepotenziale innerhalb der Gruppe, sodass wir unseren Kunden mit diesem Zukauf ein nun noch breiteres Spektrum an Dienstleistungen aus einer Hand offerieren können", ergänzt Philipp Stebler, CEO der Swiss IT Security AG.

Die Swiss IT Security AG befindet sich in weiteren Gesprächen mit Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, um den Gruppenaufbau auch in Zukunft aktiv voranzutreiben. Die heutige Gruppe beschäftigt über 400 hochkarätige Mitarbeiter.

P4i initiierte die Transaktion und unterstützte die Gesellschafter von apsec während des ganzen M&A Prozesses bis zum erfolgreichen Abschluss.

Mehr Lesen

Weitere Pressemitteilungen

Als Partner unterstützen P4i Hub und P4i Advisory eine diverse Bandbreite an Projekten im Europäischen Raum. Hier finden Sie ausgewählte Pressemitteilungen und Ergebnisse unserer Arbeit aus konkreten Anwendungsfällen der Vergangenheit.

April 13, 2021

Swiss IT Security Group übernimmt Traxion

Mit dem 16. Zukauf seit Gründung der Swiss IT Security Group wächst die Gruppe über die DACH Grenze hinaus - P4i Partners ermöglicht den Zugang zum BENELUX Markt.

Weiterlesen

February 8, 2021

Security-Anbieter Execure gewinnt Ufenau als Investor

Security-Anbieter Execure hat mit Ufenau Capital Partners eine neuen Investor. Ufenau und Execure wollen sich mit der Plattform "Swiss IT Security" im Bereich Cybersecurity positionieren.

Weiterlesen

February 8, 2021

Software Unternehmen Glaux Soft AG schliesst Partnerschaft

Die Beteiligungsgesellschaft Elvaston aus Berlin erwirbt eine Mehrheitsbeteiligung am Schweizer Software Unternehmen Glaux Soft AG mit Sitz in Bern (Schweiz).

Weiterlesen